Homöopathie

Für akute und chronische Erkrankungen bei Erwachsenen und Kindern biete ich homöopathische Behandlungen im Treff Punkt Licht an. Homöopathie ist eine energetische Therapieform. Die Ursubstanz von homöopathischen Arzneien ist so stark verdünnt, dass sie chemisch meist nicht mehr erkennbar ist.

Das Homöopathische Mittel kann man mit einem Buch vergleichen, dessen Inhalt allein einen geistigen Wert hat, der sich auf den Körper auswirken kann. Nicht die Anzahl des gleichen Buches ist wichtig, sondern wie oft man es liest und inwieweit der Inhalt mit dem Leser in Resonanz steht. Die Symptome, die ein Mittel an einem Gesunden erzeugen kann, kann es am Kranken auch heilen. Die Krankheit im Menschen besteht oft als unbewusste Frequenzänderung im Energieystem.
Gebe ich nun dem Menschen die gleiche Frequenz abgeschwächt, also unschädlich, in sein Energiefeld, so muss er sich spätestens jetzt erneut damit beschäftigen. Der Mensch heilt sich selbst, indem er auf diesen Reiz reagiert. Die über Jahrzehnte erworbenen Symptome werden Schicht für Schicht abgetragen.

Ziel ist nicht, Keime auszulöschen oder Stoffe, die zu wenig im Körper vorhanden sind, dauerhaft zu ersetzen, sondern den Körper soweit zu stärken, dass er nicht mehr durch krankheitserzeugende Einflüsse geschädigt wird.

Person

Bigna Ganz, Homöopathin SHS

Zeiten 

Termine nach Vereinbarung. Montag, Mittwoch, Freitag. Nach Erstanamnese sind auch telefonische Konsultationen möglich.

Preise

CHF 80.00
pro Stunde

Kontakt 

Bigna Ganz bigna.ganz@gmail.com 078 810 95 60

Das Erstgespräch bei chronischen Krankheiten dauert zwei Stunden, die Folgetermine 1,5 Stunden. Der ideale Abstand zwischen den Gesprächen und somit auch Mittelgaben liegt bei sechs Wochen. So ist der schnellste und genaueste Heilungsprozess gewährleistet. Wenn eine Krankheit zehn Jahre besteht, ist mit einem Jahr Behandlung zu rechnen.