WESAK Meditation

Das WESAK-Festival wird zur Zeit des Stier-Vollmondes gefeiert. Es dient dazu, die Solidarität von Ost und West zu fördern. Der Ausdruck «WESAK» bezieht sich auf das Wesak-Tal im Himalya, in dem sich jedes Jahr hohe göttliche Wesen sowohl auf der inneren als auch auf der äusseren Ebene zusammen finden, um gemeinsam diese heilige Zeremonie durchzuführen.

Das Wesak Fest ist eine Zeit der Erneuerung. Die grosse Präsenz der geistigen Lichtkraft ist der Grund dafür, warum das bewusste Zusammenkommen in Gruppen zu dieser Zeit für Beteiligte eine herausragende Erfahrung sein kann.

Man sagt, dass der WESAK Vollmond der stärkste Vollmond des Jahres ist. An diesem Tag zu meditieren kann tiefe innere Erfahrungen bringen. Damit diese kraftvolle Energie richtig fliessen kann ist es notwendig, vorab, zu Hause oder auf der Wiese vor dem Treff Punkt Licht, 3 Sätze Körperübungen zu machen.

Inhalt

  • Spezielle Wesakmeditation mit Invokation von Master Choa Kok Sui

Voraussetzung: Pranic Healing Basisseminar oder Arhatic Yoga Grundstufe
Investition: Spende

Datum

Donnerstag, 7. Mai 2020 (abgesagt)

Zeiten

19.00-20.00 Uhr geführte Vorbereitung für Arhatic Yogis
(3 Set Körperübungen bereits gemacht)

20.00 Uhr Eintreffen der übrigen Teilnehmer Beginn WESAK Meditationsabend
(3 Set Körperübungen bereits gemacht)

22.00 Uhr ca. Ende

Leitung / Anmeldung

Peter Eicher
peter.eicher@pranichealing.ch